Folge uns

Android

Samsung Galaxy S4 erreicht 10 Millionen Verkäufe und bekommt vier neue Farben

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Eine große Überraschung ist es nun nicht mehr, dass Samsung tatsächlich (laut eigenen Angaben) im ersten Monat das neue Galaxy S4 bereits über 10 Millionen Mal verkaufen konnte. Das hat man bereits in der letzten Woche nebenbei angekündigt. Es ist damit das mit Abstand bestverkaufte Android-Smartphone. Doch das ist gar nicht so interessant, wenn man noch vorhat sich das Teil zu kaufen, bis auf die Bestätigung, dass es wohl gut sein muss. Denn bei Samsung Tomorrow haben die Jungs auch gleich noch weitere Farben angekündigt, die im Sommer dann verfügbar sein sollen.

Neben Schwarz und Weiß wird es im Sommer noch Rot, Braun, Blau und Violett geben. Zumindest zwei der vier neuen Farben zeigt man mit dem Bild, das oben zu sehen ist, wo wir das Galaxy S4 in Rot und Blau sehen. Das braune Modell ist bereits in einem Video aufgetaucht.

Übrigens konnte sich das Galaxy S4 fast doppelt so schnell verkaufen wie das Galaxy S3, das im letzten Jahr knapp 50 Tagen für diese 10 Millionen Marke benötigt hat.

[asa]B00BTCE734[/asa]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt