Folge uns

Android

Samsung Galaxy S4 jetzt erhältlich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

samsung-galaxy-s4-beide-farben

Mit dem heutigen Tag feiert das Samsung Galaxy S4 seinen Marktstart offiziell weltweit und damit auch in Deutschland. Die Wartezeit war ungewöhnlich lang, denn immerhin mussten sich potenziellen Kunden seit der Präsentation nun ungefähr einen anderthalben Monat gedulden. Zudem ist die Konkurrenz in diesem Jahr stärker als je zuvor, doch Samsung konnte damit überzeugen, dass sie wie bei den letzten Geräten dieser Serie ein sehr solides Smartphone bringen.

Ausgestattet ist das Galaxy S4 mit einem 5 Zoll Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, darunter werkelt ein Snapdragon 600 (Quad-Core-Prozessor) und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher. Des Weiteren gibt es eine 13 Megapixel Kamera + Frontkamera für Videotelefonie, 16 Gigabyte Datenspeicher + microSD-Slot, LTE, HSPA+, WLAN, Bluetooth, GPS, 2600 mAh Akku und Android 4.2 (Jelly Bean) inklusive TouchWiz mit wahnsinnig vielen Funktionen.

>> Samsung Galaxy S4 bei Amazon

>> Samsung Galaxy S4 bei Cyberport (schwarz)
>> Samsung Galaxy S4 bei Cyberport (weiß)

>> Samsung Galaxy S4 bei Notebooksbilliger

>> Samsung Galaxy S4 bei getgoods (schwarz)
>> Samsung Galaxy S4 bei getgoods (weiß)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Alexander Feige

    27. April 2013 at 11:41

    Geiles Teil… Warte aber lieber auf das Note 3, da mir das S4 zu klein ist.

  2. Dave

    27. April 2013 at 14:31

    jah hab ich letztes Jahr auch beim S3 gesagt … hab mir dann aber doch es S3 und es Note 2 geholt ..will eig es S4 überspringen aber wird wahrscheinlich wieder so wie die letzten 2 Jahre laufen wie S2 und Note und S3 und Note 2 ;D
    nja ma schaun

  3. Tilo W.

    27. April 2013 at 18:43

    Mich stört immer noch das viele Plastik und die Nachteile eines Amoled Displays (Darstellung von weiß, weniger hell, schlechtere Laufzeiten beim Surfen). Ich bin aber auch auf das Note 3 gespannt, da dies Gerüchten zufolge endlich sehr viel wertiger gebaut werden soll.
    Ich denke die Verarbeitung und Haptik des HTC One wird auch Samsung überrascht haben und sie werden „etwas“ mehr an der Wertigkeit der zukünftigen Geräte Schrauben müssen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.