Folge uns

Android

Samsung Galaxy S4 Mini und Mega können Android 4.4-Update erwarten, die Top-Modelle sowieso

Veröffentlicht

am

Android 4.4 ist noch nicht vorgestellt und dennoch stellen sich viele Nutzer die Frage, ob sie denn diese Version von ihrem Hersteller als Firmware-Update überhaupt erhalten werden. Für zwei Samsung-Geräte gibt es jetzt wohl dank eines internen Dokuments die Bestätigung  für das kommende Android 4.4-Update.

Während die Top-Geräte von 2012 und 2013 ganz sicher mit dem Update versorgt werden, können wohl auch die Besitzer von Galaxy Mega und Galaxy S4 Mini mit Android 4.4 rechnen. Das Dokument zeigt die Auslieferung von Samsungs Knox-Service, welcher erst mit Android 4.4 auf die beiden besagten Geräte kommt.

Einen zeitlichen Rahmen für das Update auf Android 4.4 kann man selbstredend aktuell noch nicht ausgeben, dafür müsste Google die neue Android-Version erst mal präsentieren und freigeben.

[asa]B00D8T9QZK[/asa]

(via Sammobile)

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Claus Kühn-Kemp

    8. Oktober 2013 at 13:00

    Würde ja bedeuten, dass das S3 ebenfalls 4.4 bekommt, dann haben die erneut einen Grund Updates zu verschieben. Auf dem Screenshot steht aber auch GS3 = 4.3

    Wass soll man jetzt glauben?

    • Denny Fischer

      8. Oktober 2013 at 13:13

      Nein, bedeutet es nicht. Es geht um Samsung Knox, welches mit der jeweils angegebenen Android-Version auf dem jeweiligen Gerät landet. Beim Galaxy S3 daher mit Android 4.3.

  2. Jones

    8. Oktober 2013 at 13:24

    das S3mini soll kein 4.3 bekommen???

    • Denny Fischer

      8. Oktober 2013 at 13:35

      Es wird kein Knox bekommen, mehr geht nicht hervor.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt