Endlich gehts los für alle Nutzer und Besitzer des Samsung Galaxy S4 ohne Branding eines Providers, das System-Update mit Android 5.0 Lollipop kommt endlich in Deutschland an. Erste Nutzer bzw. unsere Kollegen berichten über das eingehende Update, das übrigens einfach mal 1000 MB groß ist. Eine WLAN-Verbindung sollte also vorhanden sein, sonst ist das mobile Datenvolumen schneller leergelutscht als erhofft.

Android 5.0 Lollipop bringt einige Neuerungen mit, die sich vor allem optisch schnell bemerkbar machen (neue Farben, neue Animationen usw), doch auch neue Funktionen sind mit an Bord, wie das erweiterte Benachrichtigungssystem. Etwas mehr Speed kann es durch ART geben, die Laufzeit für Apps, die zudem auch noch Energie sparen soll.

Anders als bei den Nexus-Geräten bringt das Android 5.0-Update bei den Geräten der meisten Hersteller keine spürbaren Bugs oder andere Probleme mit. Lasst uns gern nach der Installation ein Feedback da, wie euch das neue Android gefällt und was euch eventuell auch nicht so zusagt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.