Nicht wenige Nutzer kaufen heute ein Android-Gerät auch nur, wenn sie es dann auch ausgiebig modden können. Zumindest der Root-Zugriff beim neuen Samsung Galaxy S4 ist recht leicht möglich, bereits schon jetzt mit nur wenigen Klicks. Denn eine Root-Methode für aktuelle Motorola-Smartphones funktioniert auch beim Galaxy S4 mit Qualcomm-Prozessor. Das Modell des neuen Top-Smartphones, welches […]

Nicht wenige Nutzer kaufen heute ein Android-Gerät auch nur, wenn sie es dann auch ausgiebig modden können. Zumindest der Root-Zugriff beim neuen Samsung Galaxy S4 ist recht leicht möglich, bereits schon jetzt mit nur wenigen Klicks. Denn eine Root-Methode für aktuelle Motorola-Smartphones funktioniert auch beim Galaxy S4 mit Qualcomm-Prozessor. Das Modell des neuen Top-Smartphones, welches unter anderem hier in Europa erhältlich ist.

Der „Motochopper“ funktioniert in wenigen Schritten, wie auch bereits einige Kollegen und Nutzer positiv bestätigen konnten. Da ich selbst kein Galaxy S4 zur Hand habe, werde ich die Anleitung nur verlinken und nicht posten. Alles geschieht wie gewohnt auf eigene Gefahr und ihr solltet wissen, was ihr tut.

Die Anleitung samt Download der benötigten Dateien findet ihr im Thread bei den XDA Devs.

[asa]B00BTCE734[/asa]

(via AndroidCentral)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.