Samsung Galaxy S4 stark im Akkutest – Vergleich mit dem HTC One und Sony Xperia Z

Akku-laden

Akku-laden

Wiedermal haben die Kollegen von GSMArena ein aktuelles Smartphone bzgl. seiner Qualitäten beim Energieverbrauch getestet. Diesmal musste das Samsung Galaxy S4 im Akkutest ran und hat sich wirklich gut geschlagen, sodass es fast zu einem Unentschieden beim Vergleich mit dem HTC One kommt. Im Prinzip verwundert das auch nicht, denn die hier erhältlichen Modelle beider Geräte sind mit dem Qualcomm Snapdragon 600 ausgestattet und haben damit die gleiche Plattform zur Verfügung.

Schön ist, dass die Kollegen beide Modelle des Galaxy S4 testen konnten. Doch der vermeintliche Vorteil des zweiten Prozessors mit niedrigem Energieverbrauch beim Gerät mit Exynos-Plattform entpuppt sich als wenig vorteilhaft. Klar kann das Galaxy S4 mit Qualcomm-Prozessor den internen Vergleich in allen drei Disziplinen für sich entscheiden, wenn auch teilweise nur knapp. Besonders stark ist der Unterschied lediglich bei der Telefonie, denn hier hält das Exynos-Modell lediglich 11 Stunden durch, während das Snapdragon-Modell satte 18 Stunden mit einer Akkuladung auskommt.

Folgend habe ich mal die drei aktuellen Top-Geräte mit ihren Ergebnissen aufgelistet, so wie sie hier erhältlich sind. Vergesst bitte nicht, dass das Laborwerte sind und höchstens als Vergleich dienen können.

Gesprächszeit: 

  1. Samsung Galaxy S4 (18:03 Stunden)
  2. Sony Xperia Z (16:03 Stunden)
  3. HTC One (13:38 Stunden)

Im Web surfen:

  1. HTC One (9:58 Stunden)
  2. Samsung Galaxy S4 (7:24 Stunden)
  3. Sony Xperia Z (6:37 Stunden)

Abspielzeit eines Videos:

  1. Samsung Galaxy S4 (12:30 Stunden)
  2. HTC One (10:02 Stunden)
  3. Sony Xperia Z (5:39 Stunden)

[asa]B00BTCE734[/asa]