Nach ein paar Tagen Ruhe gibt es heute wiedermal Infos zum Samsung Galaxy S4. Nach den ersten Gerüchten zum Marktstart im April wurden diese dann durch angebliche Dokumente von Providern unterstützt. Die Echtheit konnte aber natürlich nicht zu 100% festgemacht werden. Jetzt aber haben erneut die Kollegen von SamMobile interessante Infos bekommen und scheinen sich […]

Nach ein paar Tagen Ruhe gibt es heute wiedermal Infos zum Samsung Galaxy S4. Nach den ersten Gerüchten zum Marktstart im April wurden diese dann durch angebliche Dokumente von Providern unterstützt. Die Echtheit konnte aber natürlich nicht zu 100% festgemacht werden. Jetzt aber haben erneut die Kollegen von SamMobile interessante Infos bekommen und scheinen sich ziemlich sicher zu sein, wieder geht es um den Marktstart im April in zwei Monaten. Und auffällig oft ist die Rede davon, denn normalerweise gibt es immer viele Gerüchte mit unterschiedlichen Meinungen. Auch verraten uns die Kollegen den Zeitraum für die Präsentation, stattfinden soll die am 15. März und daher fast zwei Monate früher als die Präsentation des Galaxy S3 im letzten Jahr. 

Ob das nun einen bestimmen Grund hat, kann ich euch nicht sagen, möglicherweise möchte man aber näher an die starke Konkurrenz heranrücken, die bis dahin schon restlos ihre Galaxy S4-Gegenspieler vorgestellt haben wird. Auch Samsung kann sich auf den Lorbeeren der letzten Jahre nicht ausruhen, denn bergab geht es meist schneller und überraschender als bergauf. Zudem hat die Konkurrenz Messer zwischen den Zähnen und erwartet Fehler von Samsung, die potenzielle Kunden eventuell überwandern lassen. Übrigens passen die oben genannten Zeitraum gut zusammen mit den Infos zur Produktion des Displays, die Ende des Monats anläuft.

[asa]B007VCRRNS[/asa]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.