Samsung Galaxy S4 wird am Times Square enthüllt, nicht weit weg vom Apple Store

Kaum ein anderer Hersteller investiert so viel in das Marketing wie Samsung, kaum ein anderer Hersteller kopiert so dreist wie Samsung und kaum ein anderer Hersteller provoziert so wie Samsung. Das wird sich auch in diesem Jahr nicht ändern, wie wir jetzt erfahren haben. Samsung wird das neue Galaxy S4 in New York vorstellen, laut der internationalen Presse aufgrund des Drucks der amerikanischen Provider, die das Event zur Enthüllung der neusten Generation der meist verkauften Android-Geräteserie endlich mal in die USA holen wollten. Das ist ihnen gelungen oder war das von Samsung sowieso so geplant? Denn wie man jetzt verriet, wird das Gerät am berühmten Times Square in New York enthüllt, keine 5 Minuten vom wohl berühmtesten Apple Store auf dieser Welt entfernt. Der ist nämlich in der weltbekannten 5th Avenue. Unterirdisch und überdacht von einem großen Glaswürfel, welcher zugleich als Eingang dient.

Und da Samsung eben gern in Apple’s Richtung provoziert, gerade in der amerikanischen Werbung, dürfte die Präsentation des neuen Flaggschiff-Smartphones im Revier des Erzfeindes keinen mehr verwundern. Ob sich Samsung aber allein auf das neue Produkt konzentriert oder vielleicht auch bei der Präsentation ein paar Seitenhiebe verteilt, werden wir in genau zwei Wochen erfahren.

[asa]B009DZJMES[/asa]

(via Phone Arena Quelle Samsung)

Kommentare