Folge uns

Android

Samsung Galaxy S5: Android 5.0-Update wird verteilt (direkter Download)

Veröffentlicht

am

Tolle Nachrichten aus dem Hause Samsung, das Galaxy S5 (SM-G900F) erhält ab sofort das Update auf Android 5.0 Lollipop. Wie ein französischer Provider richtig vorhergesagt hatte, wird das Update noch im Dezember verteilt, sogar noch vor dem Nikolaus und Weihnachtsmann. Ab sofort verteilt der Hersteller das Update, es kann allerdings auch schon manuell heruntergeladen und installiert werden Wer sich das zutraut oder vielleicht sogar schon öfter gemacht hat, findet weitere Infos bei den Kollegen.

Android 5.0 verspricht mehr Sicherheit, mehr Geschwindigkeit, bringt eine neue Optik mit, neue Benachrichtigungen + Einstellungen, ein richtiges Backup/Restore-System und noch viele weitere kleine Veränderungen für die Geräte. Wie die Kollegen berichten, gab es noch nie eine so schnelle Firmware ohne Software-Lags von Samsung bis zum heutigen Tag. Wie LG beginnt Samsung mit der Verteilung ebenfalls in Polen.

Solltet ihr die neue Firmware ausprobiert haben, könnt ihr gern euer Feedback zu den Anpassungen in den Kommentaren hinterlassen. 

[embedvideo id=“j7LFgUgqI1E“ website=“youtube“]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. PhillJo

    9. Februar 2015 at 12:38

    Der letzte scheiß beim S5…Farbschema richtig Gay!!! Sofort beheben!!! Am besten mit einer Farbschema Einstellmöglichkeit!!! Danke

  2. IbrahimS5

    26. März 2015 at 17:51

    Hallo, ich hab einr Frage: und zwar wenn ich normal auf Software-update auf meinem S5 gehe,und dann darauf klicke, dann werden „nach updates gesucht“ jedoch steht da immer „sie haben die neuste Version bereits installiert“ oder so etwas ähnliches und somit kann ich nicht auf android 5.0 wechseln. Das stört mich sehr ‚_- . Bitte falls mir irgentwer helfen kann, dann schreibt mich an

    • Denny Fischer

      26. März 2015 at 17:53

      einfach warten, es dauert meist eine Weile, bis jeder Nutzer beliefert wird

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt