Samsung Galaxy S5: Geräte ohne Branding erhalten Android 6

Samsung Galaxy S5

Ein Update auf Android 6 Marshmallow steht für das Samsung Galaxy S5 zwar schon länger bereit, doch erst jetzt erhalten die Nutzer mit Geräten ohne Branding ihr OTA-Update. Hat leider wiedermal etwas länger gedauert, Besitzer des Galaxy S5 ohne Branding mussten jetzt nun bis ins letzte Drittel des Juni warten, bis sie endlich das drahtlose Update von Android 5 Lollipop auf 6.0.1 Marshmallow empfangen und auch auf ihrem Gerät installieren können.

Das zeigt mal wieder deutlich, wie man mit einem Gerät ohne Branding nicht unbedingt mehr im Vorteil sein muss, wenn es um die Verteilung von Android-Updates geht. Ihr solltet jetzt bei eurem Gerät mal prüfen, ob für euch die neue Firmware schon bereitsteht, sollte eigentlich jetzt oder in den kommenden Stunden der Fall sein. Circa 900 MB müssen geladen werden.

Leider, so einige Berichte in Foren, wird bei einigen Nutzern das Update zwar heruntergeladen, nur bricht die Installation dann immer ab. Ein Hard Reset kann aber muss nicht helfen, die manuelle Installation ist ein Ausweg.