Noch zweimal schlafen, dann ist das Event von Samsung, auf welchem auch das neue Galaxy S6 edge+ vorgestellt werden soll. Noch vor der Präsentation sind nun weitere Infos bekannt, diesmal betrifft es die beiden Edge-Seiten des Displays, die nach außen leicht abfallen und für einen unverwechselbaren Look sorgen. Es wird neue Funktionen geben, teilt ein […]

Noch zweimal schlafen, dann ist das Event von Samsung, auf welchem auch das neue Galaxy S6 edge+ vorgestellt werden soll. Noch vor der Präsentation sind nun weitere Infos bekannt, diesmal betrifft es die beiden Edge-Seiten des Displays, die nach außen leicht abfallen und für einen unverwechselbaren Look sorgen. Es wird neue Funktionen geben, teilt ein Blog mit. Unter anderem gibt es jetzt wieder die App Edge, wo ihr bis zu fünf favorisierte Apps für den Schnellzugriff platzieren könnt.

Die schon bekannte Kontakte Edge wird nun um OnCircle erweitert. Darüber können Videocalls gestartet werden oder ihr könnt darüber auch Bilder und Emoticons an eure Kontakte versenden. Es ist quasi ein Schnellzugriff auf diverse Interaktionen, die mit einem Kontakt gestartet werden können.

 

Es ist durchaus möglich, dass es noch mehr gibt, nur ist bislang nichts weiter bekannt.

Das S6 edge+ wird neben dem neuen Note 5 am 13. August präsentiert.

(via Sammobile)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.