Folge uns

Android

Samsung Galaxy S6: TouchWiz soll auf Niveau des Nexus 6 abgespeckt werden

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Irgendwann in den kommenden zwei Monaten soll das neue Samsung Galaxy S6 erscheinen und diverse Neuerungen mitbringen. Dazu gehört wohl auch ein stark überarbeitetes TouchWiz, wie Insider aus Korea zu berichten wissen. Erwartet wird ein brandneues TouchWiz, das deutlich entschlackt wird. Nicht benötigte Funktionen werden entfernt und TouchWiz soll Stock-Android wie auf dem Nexus 6* deutlich näherkommen, wie die Quelle berichtet.

TouchWiz ist den vergangenen Jahren zwar langsam etwas hübscher geworden, doch der Funktionsumfang ist extrem gewachsen und blähte die Oberfläche von Samsung extrem auf. Auch daran sollte der Hersteller arbeiten, was er angeblich schon seit längerer Zeit tut. Nach allen Berichten können wir also nicht nur eine Neuentwicklung der Hardware erwarten, sondern auch eine komplett überarbeitete Software.

Nach einem eher schwachen Galaxy S5* muss das neue Galaxy S6 voll einschlagen, auch wenn ich Samsung aktuell noch nicht gefährdet sehe. Der Hersteller dürfte weiterhin Marktführer bleiben, auch wenn ein neues Flaggschiff-Smartphone nicht mehr so stark wie früher verkauft wird.

(Quelle BusinessKorea, AndroidAuthority)

Kommentare

Beliebt