Folge uns

Android

Samsung Galaxy S6 und S Edge: Neues Bild und Skizzen verraten Maße

Veröffentlicht

am

Zum Samsung Galaxy S6 gab es in den vergangenen Stunden mal wieder ein paar News, denn nicht nur Skizzen mit den Maßen des Gerätes sind aufgetaucht, sondern auch ein neues Bild mit dem kompletten Smartphone inklusive dem Galaxy S Edge.

Definitiv sehen wir hier schon mal eine grundlegende Übereinstimmung beim Design, der Rahmen ist auffällig auf der Skizze und auch auf dem Bild. Stark abgerundet und möglicherweise ein dunkles Metall. Gefällt mir ehrlich gesagt so ganz gut und schaut weniger nach einfacher iPhone 6-Kopie aus.

Die folgende schon angesprochene Skizze soll es uns obendrein noch die Maße des Galaxy S6 liefern. Sollten diese stimmen, wird das Galaxy S6 nicht viel größer als sein Vorgänger. Genauer gesagt wird es zwar etwas länger, dafür aber schmaler und dünner. Der Trend Smartphones jedes Jahr größer zu bauen scheint am Ende.

Galaxy S5: 142 x 72,5 x 8,1 mm

Galaxy S6: 143,30 x 70,81 x 6,91 mm

2015-02-06 10_02_44

(via Cnet, underKG, Androidcentral, Phandroid)

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. JBHAMMER

    6. Februar 2015 at 11:30

    Die Kamera ragt sehr weit raus, ich hoffe, dass das nicht so zutreffen wird.

  2. Dave

    6. Februar 2015 at 11:59

    geiles Gerät! .. gibts doch net schon wieder einer der mault -.-* machs besser is wenigstens en Alleinstellungsmerkmal meine Fresse -.-*

  3. zymo

    6. Februar 2015 at 15:38

    Wenn das abgebildete Gerät dem realen S Edge entsprechen sollte, dann wird das Display im Vergleich zum Note Edge deutlich weniger gekrümmt sein. Beim Note Edge ging die Krümmung weit über das Mittelstück des Gerätes hinaus, oben hingegen sieht man, dass da noch soviel Platz vorhanden ist um die Lautstärke tasten anzubringen. Was bleibt ist die Frage ob das gebogene Display (aufgrund mangelnder Fläche) nur ein Designelement sein wird oder ob es wie auch beim Note als sekundäres Display genutzt werden kann.

    • Denny Fischer

      6. Februar 2015 at 16:14

      Das wird so auch durch Insider von Sammobile bestätigt, also weniger curved

      „the Edge screens will be 30 to 50 percent less curved than the Edge display on the Galaxy Note Edge“

      • zymo

        6. Februar 2015 at 16:17

        30-50% weniger Krümmung ist schon ne Meng. Tippe dann auf Designelement.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt