Auch im Samsung-Lager feiert man heute eine Party mit Marshmallows, wie der Hersteller selbst ganz offiziell angekündigt hat. Es gibt ab heute das Update auf Android 6 Marshmallow für die ersten beiden Smartphones, Samsung beliefert ab heute weltweit die Geräte Galaxy S6 und auch Galaxy S6 edge. Weitere Details zu anderen Geräten nennt man nicht, […]

Auch im Samsung-Lager feiert man heute eine Party mit Marshmallows, wie der Hersteller selbst ganz offiziell angekündigt hat. Es gibt ab heute das Update auf Android 6 Marshmallow für die ersten beiden Smartphones, Samsung beliefert ab heute weltweit die Geräte Galaxy S6 und auch Galaxy S6 edge. Weitere Details zu anderen Geräten nennt man nicht, man meint natürlich nur, dass weitere Galaxy-Smartphones demnächst ebenso aktualisiert werden und die neuste Android-Version erhalten.

Samsung Electronics plan to provide the Android 6.0 Marshmallow update starting with Galaxy S6 and Galaxy S6 edge on February 15, 2016, and other GALAXY devices will soon follow.

Besonders Besitzer der edge-Modelle werden von dem neusten Update profitieren, Samsung hat neue edge-Funktionen in das neue Android-System gepackt. Es gibt neue breitere Panels und bisherige Panels wurden zudem neu angepasst. Ebenso hat man mehr Möglichkeiten den edge-Taster zu konfigurieren, erzählt Samsung in einem eigenen Blogbeitrag. Ansonsten freut man sich über eine einheitliche Schnittstelle für den Fingerabdrucksensor, den Doze-Mode und andere Feinheiten.

Sicherlich wird die Verteilung wieder ausreichend Zeit benötigen, bis alle Besitzer der Galaxy S6-Smartphones Android 6 Marshmallow auf ihren Geräten empfangen und installieren können. Habt also weiterhin noch etwas Geduld.

neue breitere Panels
edge-Taste lässt sich besser konfigurieren
altes Panel vs neue Panels

(via Samsung, Ubergizmo)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.