Samsung hat für heute erfolgreich den Marktstart für die beiden Smartphones Galaxy S6 und S6 Edge anberaumt. Allerdings verläuft der für viele nicht so, wie sie sich das erhofft haben, denn wer nicht früh genug vorbestellte bleibt ohne Gerät. Die Verfügbarkeit ist bei nahezu allen Händlern gleich null, die vorher ausgelieferten Geräte sind fast bis […]

Samsung hat für heute erfolgreich den Marktstart für die beiden Smartphones Galaxy S6 und S6 Edge anberaumt. Allerdings verläuft der für viele nicht so, wie sie sich das erhofft haben, denn wer nicht früh genug vorbestellte bleibt ohne Gerät. Die Verfügbarkeit ist bei nahezu allen Händlern gleich null, die vorher ausgelieferten Geräte sind fast bis auf das letzte Exemplar verkauft. Während ich den Artikel schreibe ist lediglich das normale Galaxy S6 mit 64 GB bei Saturn lieferbar*. Ansonsten heißt es überall nur „ausverkauft“ oder „nicht auf Lager“.

>>> Galaxy S6 (Edge) bei Notebooksbilliger*
>>> Galaxy S6 (Edge) bei Cyberport*
>>> Galaxy S6 (Edge) bei Saturn*
>>> Galaxy S6 bei Amazon*
>>> Galaxy S6 Edge bei Amazon*
>>> Galaxy S6 bei Sparhandy*
>>> Galaxy S6 Edge bei Sparhandy*

Ob Samsung nun viel zu wenige Geräte auslieferte oder der Vorverkauf wirklich krass boomte, werden wohl die nächsten Quartalszahlen von Samsung Mobile verraten. Unserer Meinung nach kamen aber beide Geräte sehr gut an. Unser erster Eindruck zum S6 Edge wird in den nächsten Stunden folgen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.