Samsung hatte bereits vor einigen Tagen eine Preissenkung bei den eigenen Galaxy S6-Smartphones angekündigt und diese nun auch still und heimlich vollzogen. Um 100 Euro fällt die UVP, die Samsung selbst ausgibt. Das Galaxy S6 gibt es also beim Hersteller im hauseigenen Shop bereits ab 599 Euro. Der Straßenpreis allerdings liegt sowieso schon weiter unten, […]

Samsung hatte bereits vor einigen Tagen eine Preissenkung bei den eigenen Galaxy S6-Smartphones angekündigt und diese nun auch still und heimlich vollzogen. Um 100 Euro fällt die UVP, die Samsung selbst ausgibt. Das Galaxy S6 gibt es also beim Hersteller im hauseigenen Shop bereits ab 599 Euro. Der Straßenpreis allerdings liegt sowieso schon weiter unten, bei Amazon beispielsweise ist man ab 549 Euro dabei und diverse andere Händler sind sogar noch günstiger.

Beim S6 edge gibt es natürlich eine ähnliche Preissenkung, die UVP liegt nun bei „nur“ noch 698,99 Euro im Shop von Samsung. Auch hier ist der Straßenpreis schon vorher günstiger gewesen, könnte in den nächsten Tagen aber durchaus noch mehr fallen.

Sicherlich wird das Galaxy S6 als Weihnachtsgeschenk so richtig interessant, wenn der Preis womöglich bei 450 Euro landen wird. Aber da braucht man eben noch ein wenig Geduld, aktuell ist die verbaute Hardware dann aber natürlich immer noch und schnell genug sowieso.

[asa]B00TX5O8WE[/asa]

(via Sammobile)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.