Folge uns

Android

Samsung Galaxy S6 (Edge): Zwei neue Bilder zeigen gebogenes Display

Veröffentlicht

am

Ist es nun ein Galaxy S6 oder ein Galaxy S6 Edge? Bis auf ein paar Insider weiß das keiner, doch wir haben zumindest wieder zwei neue Bilder für euch, die aber wieder das Gerät nicht komplett zeigen. Besonders interessant ist natürlich das Bild von T-Mobile, das zumindest eindeutig ein neues Gerät mit gewölbtem Display zeigt.

„Sex Appeal“ – damit dürfte wohl das Galaxy S6 gemeint sein oder der Ableger Galaxy S6 Edge, wenn nicht beide Geräte vielleicht doch eins sind?

Auf einem weiteren Bild ist die Frontseite zu sehen. Wir sollen erkennen können, wie sich das Display auf beiden Seiten nach unten wölbt. Nach wie vor ist für uns offen, ob das komplette Gehäuse aus Metall ist oder nicht. Mal abwarten, ob noch vor der Präsentation am Sonntag mehr bekannt wird.

2015-02-23 08_49_13

Ich bin mir noch nicht sicher, ob das Galaxy S6 auch zugleich das eigene Edge-Modell ist. Traut sich Samsung diesen Schritt, was meint ihr?

(via TheVerge, T-Mobile)

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Lassitter

    23. Februar 2015 at 09:51

    hmm… Vielleicht ist Samsung ja so mutig :-) traut man denen aber irgendwie gar nicht zu…

  2. Dave

    23. Februar 2015 at 21:00

    hm wäre zumindest ein Alleinstellungsmerkmal .. und da das Note Edge de Feuerprobe bestanden hat stehen die Chancen 50:50…

  3. Hendrik

    24. Februar 2015 at 08:59

    Ich hoffe nicht, dass es nur mit Edge kommt! Mit Edge würde ich es nicht kaufen, ohne zu 99%.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt