Samsung Galaxy S7 erhält mit Android 8-Update neue grafische Oberfläche

Besitz der Galaxy S7-Smartphones von Samsung können sich schonmal freuen, die Geräte erhalten mit dem Android 8-Update noch etwas mehr. Long story short: Mit dem Update auf Android 8 Oreo werden die Galaxy S7-Smartphones auf die grafische Oberfläche der neueren Modelle aktualisiert. Es handelt sich um die Samsung Experience, die einfach eine Weiterentwicklung von TouchWiz darstellt. Eventuell gibt es auch noch ein paar Neuerungen in Verbindung mit Android 8, das bekanntermaßen einige Verbesserungen mit am Start hat. Und nein, Termine für die Updates gibt es noch keine.

Bixby für ältere Geräte geplant

Und was ist mit Samsungs Assistenten-App? Bixby ist für weitere Geräte geplant, aus technischer Sicht spricht ohnehin nichts gegen den Release auf älteren Samsung-Smartphones. Wie nun ebenfalls von Samsung angekündigt wurde, ist Bixby für mehr Geräte auf jeden Fall geplant. Ich würde die S7-Serie einschließen, bei anderen Geräten wäre ich mir aber weniger sicher. [via Phandroid]

  • Ich hoffe für S7 Beitzer, dass Bixby nicht vorinstalliert im Update landet. Mein S8 lief nach drei Monaten Nutzung schon deutlich langsamer als mein S7Edge nach nem Jahr. und ich bin mir ziemlich sicher, dass es auch an bixby liegt.

    • würde mich nicht wundern :D… Bixby ist so krass überflüssig, das glaubt man gar nicht