Folge uns

Android

Samsung Galaxy S7: Updates jetzt quartalsweise

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Zuletzt gab es für das Samsung-Flaggschiff Galaxy S7 manchmal sogar im monatlichen Rhythmus neue Systemupdates für eine höhere Sicherheit, nun wechselt der Hersteller auf eine quartalsweise Verteilung. Nach über drei Jahren geht das allerdings in Ordnung, das S7 hat dann so langsam den Zenit erreicht. Neue Android-Updates sind nicht mehr zu erwarten, das dürfte ohnehin eine klare Sache sein.

Nächstes Update im Sommer

Noch im vergangenen Monat hatte es das März-Update gegeben, das neue Sicherheitspatch wird in den ersten Märkten verteilt. Das nächste Sicherheitspatch gibt es im Juni oder Juli, so genau werden wir das vermutlich erst zum Start der Verteilung des nächsten Updates wissen.

Grundsätzlich wird Samsung die S7-Smartphones über das dritte Jahr hinaus aktualisieren und Sicherheitslücken stopfen. Zwar stehen die Südkoreaner oft für ihre Update-Politik in der Kritik, doch eine derart lange Pflege ist in der Android-Welt nicht selbstverständlich. (via)

Current Models for Quarterly Security Updates

  • Galaxy S7, Galaxy S7 Edge, Galaxy S8 Lite, Galaxy Note FE
  • Galaxy A5 (2016), Galaxy A6, Galaxy A6+, Galaxy A7 (2018)
  • Galaxy A8+ (2018), Galaxy A8 Star, Galaxy A8s, Galaxy A9 (2018)
  • Galaxy A2 Core, Galaxy A10, Galaxy A20, Galaxy A30, Galaxy A40, Galaxy A50, Galaxy A70
  • Galaxy J2 (2018), Galaxy J2 Core, Galaxy J3 (2017), Galaxy J3 Top
  • Galaxy J4, Galaxy J4+, Galaxy J4 Core, Galaxy J5 (2017), Galaxy J6, Galaxy J6+
  • Galaxy J7 (2017), Galaxy J7 Duo, Galaxy J7 Max, Galaxy J7 Neo, Galaxy J7 Pop, Galaxy J7 Top, Galaxy J7 Prime2, Galaxy J7+, Galaxy J8
  • Galaxy M10, Galaxy M20, Galaxy M30
  • Galaxy Tab A (2017), Galaxy Tab A 10.5, Galaxy Tab A 10.1 (2019), Galaxy Tab A Plus 8 (2019), Galaxy Tab Active2, Galaxy Tab S4 10.5, Galaxy S5e 10.5, Galaxy Tab E 8 Refresh, Galaxy View 2

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge