Folge uns

Android

Samsung Galaxy S9: Angebliche Verpackung verrät mehr vom Datenblatt

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy S9 Leak

Samsung plant mit dem Galaxy S9 gegen Ende Februar, so langsam wird es also Zeit für die ersten Leaks. Nun sehen wir angeblich die Rückseite der Verpackung, die mehr Aufschluss über die technische Ausstattung gibt. Wir müssen dieses Bild aber mit Vorsicht genießen, die darauf abgebildeten Infos müssen sich zwingend der Wahrheit entsprechen. Stutzig werden wir schon ein wenig bei der Kamera, die laut bisherigen Infos beim S9 eigentlich einfach sein soll.

Auf dieser Verpackung ist vielleicht aber von einer Dualkamera die Rede, denn es werden zwei Blendengrößen (f/1.5 und f/2.4) angegeben. Eigentlich soll nach bisherigen Infos aber nur das S9+ eine doppelte Hauptkamera besitzen. Enttarnt sich der Leak damit schon als Fake? Oder gibt es eine variable Blende? Im Netz bzw. auf Reddit ist man sich sicher, dass Samsung eine variable Blende verbaut und die beiden Blenden-Angaben deshalb kein Hinweis auf eine Dualkamera sind.

Des Weiteren werden die üblichen Dinge gelistet, wie die IP68 Zertifizierung (wasserdicht), das 5,8 Zoll große sAMOLED Display und endlich auch Stereo-Lautsprecher. Besonders die Lautsprecher waren zuletzt die größte Schwäche der teuren Flaggschiff-Smartphones, die eventuell in 2018 dann auch noch beseitigt wird. Nur Sony und HTC lieferten doppelte Lautsprecher, wie auch Google beim Pixel 2.

[posts-by-tag tags=“Samsung Galaxy S9″ number = „5“]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt