Folge uns

Android

Samsung Galaxy S9: Kommt endlich der doppelte Lautsprecher?

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy S9 Leak

Samsung hatte in den vergangenen Jahren die nahezu perfekten Flaggschiff-Smartphones am Start, doch vor dem Galaxy S9 scheiterte Samsung regelmäßig am verbauten Lautsprecher. Nun soll sich das ändern, dazu gab es bereits mehrmals Hinweise in der jüngeren Vergangenheit. Immer wieder wurde bekannt, dass man mit AKG für einen besseren Sound zusammengearbeitet hat. Das größte Problem war bislang aber eher die Anzahl der Lautsprecher.

Nur ein einziger Speaker, der nach unten oder zur Seite abstrahlt, ist bei einem +600 Euro Smartphone einfach viel zu wenig. Kommt dieses Jahr im Samsung Galaxy S9 endlich der doppelte Lautsprecher? Sammobile sagt ja, es ist die Rede von Dual Dolby Surround Lautsprechern. Leider kommen diese Infos aus dubiosen Quellen, sie sollten also noch angezweifelt werden.

Hat Samsung aber auf das Feedback der Nutzer gehört, haben die Smartphones der S9-Serie einen satten Sound über zwei Lautsprecher. Ob „tuned by AKG“ oder nicht, dürfte dann auch eher eine untergeordnete Rolle spielen. Samsung könnte auf eine Idee von HTC setzen, unten tiefe Töne und oben hohe Töne auszugeben.

[posts-by-tag tags=“Samsung Galaxy S9″ number = „8“]

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Dirk Elliger

    13. Februar 2018 at 07:32

    Wird langsam Zeit, hatte das seit dem Moto Z Play (das mit dem Lautsprecher auf der front) und jetzt Mate 10 (unten und vorn) und mag es nicht mehr missen. Beides besser als wenn nur ein Speaker unten angebracht wird, den man zu leicht verdecken kann.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      13. Februar 2018 at 07:36

      Razer Phone ist auch noch so ein Kandidat, die Sony-Geräte, das Pixel 2… Hauptsache Frontlautsprecher, das macht schon viel aus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.