Weiterhin hält Samsung an seiner Strategie fest und bringt jährlich neue Android-Tablets für hohe Ansprüche hervor, das Tab S7 deutet sich bereits an.

Samsung arbeitet ein halbes Jahr nach Erscheinen der Tab S6-Serie bereits fieberhaft am Nachfolger. Es sind bereits die ersten Details bekannt, auch eine frühe Firmware konnte schon gesichtet werden. Hält man den bisherigen Zeitplan ein, sollte das Galaxy Tab S7 erst zum kommenden Jahreswechsel erscheinen. Schon heute sind aber wichtige erste Details bekannt, worauf wir uns mit Vorfreude vorbereiten können.

Tab S7: Neues Samsung-Tablet bahnt sich langsam an

Aktuell heißt es, dass auf jeden Fall ein Samsung Galaxy Tab S7 Plus 5G unterwegs ist. Das spricht einerseits für die neueste Funktechnologie für mobiles Internet, andererseits wohl auch für zwei verschiedene Displaygrößen. Bei Samsung bedeutet das Plus stets ein größeres Display, für das besagte Tablet ist vielleicht mit 12 Zoll und daher iPad Pro-Niveau zu rechnen.

Es gibt aktuell noch keine Details zum kleineren Galaxy Tab S7, geschweige denn zu einer Variante mit LTE für mobiles Internet. Für sonstige technische Daten wäre es aktuell auch noch ein bisschen früh. Käufer der Tab S-Serie können sich aber sicher sein, dass Samsung einer der wenigen Hersteller für Highend-Tablets bleibt.

Update: Ein weiterer Bericht schreibt von 40 Prozent mehr Akku und 20 Prozent mehr Display im Vergleich zu Vorgänger-Tablets. Das wäre natürlich massiv, allerdings auch für hohe Ansprüche sicher genau das richtige. /Update

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.