Folge uns

Feature

Samsung Galaxy Watch vorgestellt: Nachfolger der Gear mit LTE

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy Watch

Samsung hat eine neue Uhr vorgestellt, die Galaxy Watch kommt in mehreren Varianten und ist mit Tizen OS ausgestattet. Obwohl es in diesem Jahr eine Änderung des Namens gibt, bleibt die Galaxy Watch mit dem hauseigenen Tizen-Betriebssystem ausgestattet. Was gut so ist, Tizen auf Uhren ist echt gut. Ausgestattet ist die Uhr mit einem 1,2 bzw. 1,3 Zoll großem AMOLED Display, welches bereits durch das neue Gorilla Glass DX+ geschützt ist. Im Damen-Modell mit 42 Millimeter-Gehäuse steckt natürlich das etwas kleinere Display.

Große Unterschiede beim Akku

Das wechselbare Armband hat 20 bzw. 22 Millimeter, der Akku hat 270 Milliamperestunden im Damen-Modell bzw. satte 472 Milliamperestunden im Herren-Modell. Ansonsten ist die Ausstattung gleich, das LTE-Modell kommt bis zu 1,5 Gigabyte RAM und die „Lite-Variante“ ohne LTE hat 768 Megabyte RAM. Bluetooth 4.2, WiFi, NFC und GPS gehören zur Grundausstattung, wie auch diverse Sensoren (Beschleunigungssensor, Lagesensor, Barometer, Pulssensor, Umgebungslichtsensor) und kabelloses Laden. IP68 schützt die Uhren selbst unter Wasser.

Samsung Galaxy Watch Rose

Bluetooth-Variante:

Galaxy Watch 46 mm „Silver“ – 329 Euro
Galaxy Watch 42 mm „Midnight Black“ – 309 Euro
Galaxy Watch 42 mm „Rose Gold“ – 309 Euro

LTE-Variante:

Galaxy Watch 46 mm „Silver“ – 399 Euro
Galaxy Watch 42 mm „Midnight Black“ – 379 Euro
Galaxy Watch 42 mm „Rose Gold“ – 379 Euro

Vorbesteller kommen den Wireless Charger Duo mit dazu.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Jürgen

    29. August 2018 at 22:41

    ja das Qi Ladegerät Wireless Charger Samsung, Duo EP-N 6100 ist schon eine gute Idee, 2 Geräte gleichzeitig aufladen.
    Falls irgendwann mal AirPower von Apple kommen sollte, wäre dies ein 3 in 1 Qi Ladegerät mit 3 unterschiedlichen Geräte gleichzeitig drahtlos aufladen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt