Samsung Gear 360: Neue VR-Kamera vorgestellt

Samsung hat heute wie auch LG eine neue Kamera präsentiert, allerdings keine einfache Digitalkamera oder so, sondern natürlich eine 360° Kamera. Hiermit will man die Kunden ansprechen, die eine Gear VR oder ähnliche Geräte besitzen und gern selbst 360° Inhalte erstellen wollen. Samsung hat in die Gear 360 allerdings ein wenig mehr Hardware gepackt, es sind nämlich Videos sogar in (fast) 4K (3840 x 1920 Pixel) möglich und nicht nur in Full HD oder Quad HD.

Zu der weiteren technischen Ausstattung der Gear 360 gehören zwei 15 MP CMOS-Sensoren und 195° Fisheye-Linsen, ein microSD-Slot, eine IP53 Zertifizierung, WLAN-ac, ein kleines 0,5″ Display und ein 1350 mAh Akku. Videos und Fotos werden entweder über den PC oder direkt mobil über das Galaxy S7 / S7 edge erstellt.

Kostenpunkt? Keine Ahnung, zum Zeitpunkt des Artikels ist mir kein Preis bekannt. Wir werden den natürlich noch nachliefern. Hättet ihr Interesse an einer VR-Kamera für euer Smartphone? Lasst mal Feedback gern da.

(via AAS, Caschy)