Samsung schmeißt derzeit mit smarten Wearables nur so um sich, denn nach den gefühlt 400. Gear-Smartwatches in den letzten Monaten gibt es mit der Gear S bereits die nächste Datenuhr. Diesmal gibt es aber eine Besonderheit, denn die Gear S hat ein gebogenes AMOLED-Display und zudem auch noch Platz für eine eigene SIM-Karte. Wie der Hersteller heute offiziell via Pressemitteilung bekannt gab, ist die neue Smartwatch ab Mitte Oktober bei uns in Deutschland erhältlich. Schon jetzt kann man das recht teure Luxusobjekt vorbestellen.

>>> Samsung Gear S bei Notebooksbilliger

Zur weiteren Ausstattung gehören WLAN-n, Bluetooth 4.1, GPS/GLONASS, ein 300 mAh Akku und das Tizen-Betriebssystem.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.