• Samsung ist Smartphone-Marktführer.
  • Mit einer schlechten Begleiterscheinung.
  • „Samsung“ kommt oft als Passwort zum Einsatz.

Ihr wisst ja, beliebte Passwörter sind oftmals ganz simple Wörter wie „Passwort“ oder auch leicht zu erratende Zahlenfolgen wie „123456“. Aber auch bekannte Namen kommen oft bei den Nutzern zum Einsatz, was eigentlich keine gute Idee ist.

Eine Studie eines Passwortmanagers hat ergeben, dass inzwischen Samsung auch als Passwort gerne verwendet wird. Inzwischen soll der Markenname in über 30 Ländern unter den Top 100 der beliebtesten Passwörter sein.

Bei uns in Deutschland, so die Nordpass-Studie, liegt 123456 auf dem ersten Rang der beliebtesten Passwörter. Samsung liegt auf Platz 90. Damit sogar vor „Borussia“, was zwei beliebte deutsche Fußballclubs im Namen tragen.

Es ist gänzlich unklug, einfache Wörter zu verwenden, weil diese von „Passwortknackern“ zuerst abgefragt werden.

Mit * markierte Links mit sind Affiliate-Links. Bei Käufen darüber verdienen wir eine Provision.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert