Samsung GT-I9260: kommt ein neues Galaxy Nexus 2?

GTI9260

GTI9260Und schon wieder gibt es weitere Infos zu einem möglichen neuen Galaxy Nexus von Samsung, welches eventuell auch als Galaxy Premier kommen könnte, insofern wir die Gerüchte aus den letzten Wochen etwas zusammenpacken wollen. Berechtigte Gründe gibt es auf jeden Fall, da nun wieder das GT-I9260 aufgetaucht ist, was allein deshalb als Nachfolger des Galaxy Nexus (GT-I9250) gehandelt werden darf. Auch diesmal zeigt sich das Gerät via User Agent Profile einer Webseite, woraus es dummerweise aber nicht so viele Infos zu entnehmen gibt.

Etwas unschlüssig ist man sich noch bei der CPU-Bezeichnung ARM11, ob es sich hier um die ARM11-Architektur handelt oder direkt um einen neuen Cortex-A11-Prozessorkern. Es scheint sich lediglich um einen Platzhalter zu handeln, beim Galaxy Nexus steht auch ARM11, das hat ja aber bekannterweise einen Cortex-A9-Prozessor, der auf der ARMv7-Architektur basiert.

Anstatt eines Galaxy Nexus 2 ergibt auch ein Gerät Sinn, das eventuell direkt für die Mittelklasse von Samsung angefertigt wird, weshalb ein Galaxy Premier gar nicht so unschlüssig mir erscheint. Die Bezeichnung GT-I9260 könnte darauf deuten, dass dieses Gerät als Basis das Galaxy Nexus nimmt, etwa aufgrund des 4,65 Zoll HD-Displays mit konkaver Frontseite und Touch-Buttons. Nun gut, warten wir einfach mal ab, was da dann in den nächsten Wochen oder Monaten kommt. (via, via)

[asa]B005Y5SE6I[/asa]

  • zymo

    Meines Wissens gibt es keinen Arm Cortex A11 Prozessorkern und die ARM11 Deklaration beim UAProf ist nur ein Platzhalter. Auch beim Galaxy Nexus wurde im UAProf die CPU als ARM11 angegeben und das Display gar als WVGA. Ich denke, dass macht Samsung bei den meisten Geräten absichtlich so um dadurch die technischen Leaks zu begrenzen.
    Was mich nun daran zweifeln lässt, dass das 9260 ein Nexus ist, ist die Tatsache, dass beim Galaxy Nexus das Gerät im Header als "nexusprime" deklariert wurde (http://wap.samsungmobile.com/uaprof/nexusprime.xml), wohingegen beim GT-I9260 lediglich die Modellbezeichnung angeben ist (http://wap.samsungmobile.com/uaprof/GT-I9260.xml).

    • Deshalb schrieb ich ja, ob es sich dabei möglicherweise um einen neuen Kern handelt. Aber richtig ist, dass das Teil auch ARM11 beim Galaxy Nexus hieß, wie inzwischen auch die XML-Datei heißt, Nexus Prime war ja damals noch vor dem Marktstart.

  • Pingback: Arbeitet Samsung an einem Galaxy Nexus 2? | anDROID NEWS & TV()