Folge uns

News

Samsung hat einen Fernseher vorgestellt, der auch hochkant genutzt werden kann

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Vor wenigen Jahren haben sich die Leute noch gerne über hochkant aufgenommene Inhalte beschwert, doch der Vormarsch der Smartphones war unaufhaltsam. Nun reagiert Samsung mit einem neuen TV, der „auf Knopfdruck“ sogar hochkant genutzt werden kann. Eigentlich ziemlich cool, insofern ihr denn mal euer Smartphone auf den Fernseher spiegelt und Instagram, Snapchat, etc. im Vollbild nutzen möchtet.

Tatsächlich hat sich Samsung mehr mit dem Thema „Millennial“ beschäftigt und kam zu dem Entschluss, dass ein vertikaler Fernseher durchaus interessant sein könnte. Man präsentierte nun ein erstes Modell namens „Sero“, das tatsächlich schlicht auf den Argumenten basiert, die ich gerade schon anbrachte.

„This is based on the fact that most of the mobile contents are in the vertical form, and it is possible to synchronize the screen of the mobile device and the vertical screen by executing the simple mirroring function based on the NFC.“

Samsung will die Lücke schließen, die es derzeit noch zwischen dem klassischen TV und modernen Mobilgeräten gibt. Während das Smartphone einfach in beiden Ausrichtungen genutzt werden kann, war der Fernseher bis heute an ein einziges Format gebunden – was einfach sehr unflexibel ist. Mindestens in Social-Media-Agenturen könnte der „Sero“ gut ankommen. Oder was meint ihr?

3 Kommentare

3 Comments

  1. Avatar

    Thomas Höllriegl

    1. Mai 2019 at 11:06

    Ein Zugeständnis an die Inkompetenz derer die nicht wissen wie man ein Smartphone korrekt hält.

  2. Avatar

    Stephanie Schnug

    1. Mai 2019 at 13:47

    Ein MUSS für alle Hochkantfilmer !

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge