Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Samsung: Jeder zehnte Südkoreaner besitzt ein Galaxy S 2

sgs2-korea

sgs2-korea

Der größte Smartphone-Hersteller der Welt sitzt nicht mehr in den USA, sondern in Südkorea. Nicht aber weil er seinen Standort gewechselt hat, sondern weil Samsung Apple von der Nummer 1 verdrängen konnte und sich den Platz an der Sonne hart erarbeitete. Zudem ist der Hersteller bzw. seine Geräte nicht nur in Deutschland extrem beliebt, sondern natürlich auch im Mutterland der Galaxy-Smartphones. Denn in Südkorea konnte Samsung bis zum heutigen Tag über 5 Millionen Exemplare des Galaxy S 2 verkaufen.

Bei ca. 50 Millionen Einwohnern kommen wir als zu dem Schluss, dass in Südkorea ca. jeder zehnte Bewohner ein Galaxy S 2 im Besitz hat. Doch auch die anderen Androiden von Samsung sind nicht viel weniger erfolgreich, denn insgesamt kann allein Samsung einen Marktanteil von über 50 Prozent in Südkorea erzielen, das schaffen beispielsweise nur alle Android-Smartphones der Hersteller in den USA zusammen. Zur Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das letzte Jahr werden wir dann sicherlich erfahren, wie oft sich das Flaggschiff weltweit verkauft hat. [via/Quelle]

[asa]B004Q3QSWQ[/asa]