Folge uns

News

Samsung: Keine neuen Geräte auf dem Mobile World Congress!

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Logo

Samsung Logo

Das ist mal der Oberhammer und eine extreme Enttäuschung mit welcher Samsung da heute um die Ecke kommt. Denn der Hersteller hat gegenüber den holländischen Kollegen von AllAboutPhones.nl pcmag nun offiziell bestätigt, dass man zwar auf dem Mobile World Congress in Barcelona zugegen sein wird, allerdings lediglich bestehende Geräte ausstellt und dort keine Präsentation neuer Geräte stattfindet. Das ist in meinen Augen echt bitter, zumal ich mich etwa noch an die Worte der Pressesprecherin Annika Karstadt erinnern kann, wie wichtig doch diese Messe für Samsung sei.

Ob man eventuell zumindest doch neue Nischenprodukte wie etwa ein erstes Tizen-Smartphone zeigen wird, steht allerdings weiterhin in den Sternen. Zumindest werden wir keine neuen High-End-Geräte sehen, welche man dann wohl irgendwann später auf eigenen Keynotes zeigen wird. Das erinnert mich irgendwie schon wieder an die Art und Weise von Apple, welche auch die großen Messen meiden und auf eigenen Veranstaltungen neue Geräte präsentieren.

Schade eigentlich, dass Samsung auf diese Art und Weise plötzlich den Messen den Rücken kehrt, zumal man etwa auf der CeBIT erstmals wieder nach Jahren ausstellt und ich schon aufgrund dessen ein wenig Hoffnung hatte. [via/Quelle] [asa]B004JM6180[/asa]

7 Kommentare

7 Comments

  1. Jakob Otto

    8. Februar 2012 at 18:08

    Es wird ja laut pcmac nur keine große Pressekonferenz geben, aber neue Produkte werden sicherlich trotzdem ausgestellt. Alles andere wäre tatsächlich sehr enttäuschend .

    Andererseits lohnt es sich anscheinend für größere Hersteller wirklich mehr, ein eigenes Event zu veranstalten, da man dort eine größere Aufmerksamkeit bekommt. Könnte also sein, dass sich mit der Zeit immer mehr Firmen dafür entscheiden.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      8. Februar 2012 at 18:16

      Naja, irgendwelche uninteressante Midrange-Geräte benötigen ja auch keine große PK. Allerdings hat man bei Samsung immer betont wie wichtig die Messe für sie wäre und dann sowas.

  2. HansMeiser

    9. Februar 2012 at 13:11

    Naja, ich denke eher sie warten die nächsten Präsentationen von Apple ab. Erst dann können sie "neue" Geräte präsentieren bzw. produzieren. Sie brauchen ja den Input von Apple. Eigene Ideen hat Samsung selten gehabt. So war es zumindest in der Vergangenheit.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt