Samsung: Kunden treuer als bei Apple

iZombies-610x549

Noch im letzten November hatten wir euch von einer Studie berichtet, in welcher wieder hervorging, dass ca. 75% aller iPhone-Kunden sich bei einem neuen Smartphone auch wieder für ein Gerät von Apple entscheiden. Schon zum Vorjahr 2011 musste man so ein wenig der treuen Kunden als verloren hinnehmen und schon jetzt muss man zudem akzeptieren, dass Samsung inzwischen loyalere Kunden hat. Das bedeutet, dass sich inzwischen mehr Samsung-Kunden bei einem neuen Gerät auch wieder für eines von Samsung entscheiden, während bei Apple immer mehr Kunden an andere Hersteller verloren gehen. Die Studie von Brandkeys bezieht sich auf eine Umfrage von knapp 40.000 Nutzern in den USA, eigentlich ein Staat, in welchem Apple noch vergleichsweise viel Marktmacht hat.

Während man Platz 1 an Samsung verlor, konnte man auch den zweiten Platz nicht halten und musste sich hinter Amazon einreihen, die Verluste beziehen sich hierbei auf Smartphones und Tablets. Doch auch bei Notebooks schaut es nicht besser aus, zwar ist Apple hier noch an der Spitze, muss sich aber den obersten Podestplatz bereits mit Samsung teilen. Gründe für die Neuorientierung vieler Apple-Kunden sind laut Robert Passikoff die fehlenden Innovationen, die Samsung wiederum bietet. Gut, davon kann man jetzt halten was man will, offenbar kommen aber etwa besonders große Displays sehr gut in den USA an, zudem verweigert sich Apple neuen Technologien wie NFC.

Wie ist das bei euch, Hersteller wechseln oder bleibt ihr einer Marke treu?

[asa]B009PKNRGA[/asa]

(via  AndroidMag Bildquelle Flaming Zombie Monkeys)