Samsung löscht Zeitplan für neues Mega-Update eurer Galaxy-Geräte – es gibt Probleme

Android-Probleme-Hero

Samsung misslingt es auf Anhieb, einen Zeitplan für die neusten Galaxy-Updates einzuhalten - und löscht alle Infos.

Vor wenigen Tagen ging von Samsung ein offizieller Zeitplan online, darin wurde mehr über Android 14 und OneUI 6 verraten, wann das neuste Mega-Update die verschiedenen Galaxy-Geräte erreichen soll. Nun hat man wenige Tagen später diesen Zeitplan aus dem eigenen Forum kommentarlos entfernt.

Samsung verpasst Zeitplan bei mehreren Geräten

Der Zeitplan, wir berichteten, wurde nicht nur entfernt, es konnten auch mehrere darin angegebene Daten in dieser Woche nicht gehalten werden. Noch immer rollt Android 14 ausschließlich für die Galaxy S23-Smartphones aus, jedoch nicht für andere aktuelle oder ältere Galaxy-Geräte. Samsung hat ganz offensichtlich Probleme.

Derzeit kann man nicht sagen, wie sehr dieser kurzzeitig veröffentlichte Zeitplan möglicherweise schon im Verzug ist und worin die Herausforderungen hinter den Kulissen liegen. Samsung hat bislang nichts dazu veröffentlicht. Aber man sieht wiedermal das gravierende Problem an Versprechungen der Hersteller, wenn es um Updates geht.

Google hat bereits reagiert und macht keine zeitlichen Versprechungen mehr

Google selbst hatte Android 14 bei den Pixel-Handys um einen ganzen Monat verschieben müssen. Und danach gab man bekannt, zukünftige Updates nicht mehr nach einem festgemauerten Zeitplan rauszugeben, sondern man wolle sich lieber mehr auf Stabilität der Software konzentrieren.

Laut Zeitplan wollte Samsung allein in dieser Woche das Update mit Android 14 und OneUI 6 für Galaxy A34, A54, S22-Serie und Z Fold 5 sowie Flip 5 verteilen. Doch bislang passierte rein gar nichts. Für einige der Geräte gibt es eine öffentliche Beta-Testphase, die allerdings noch nicht abgeschlossen ist. Nutzer brauchen womöglich etwas mehr Geduld, bis Android 14 tatsächlich kommt.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Samsung löscht Zeitplan für neues Mega-Update eurer Galaxy-Geräte – es gibt Probleme“

  1. Sorry, aber der Zeitplan war nie wirklich offiziell! Samsung selbst hat bis heute in der Members App keine Informationen zum Zeitplan bekannt gegeben. Normalerweise tut Samsung das im Benachrichtigungszetrum der Members App. Der angebliche Zeitplan stammte nur von einem Mitarbeiter im Community Forum.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!