Folge uns

Android

Samsung nennt „mehr Details“ zu Android 7 Nougat für Galaxy S6 und Co

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android 7 Nougat Header Logo

Nun hat sich auch Samsung endlich zu den Nougat-Updates für die eigenen Geräte geäußert, geht dabei aber leider nicht zu sehr ins Detail. Ist vielleicht auch besser so, ohne genaue Zeitangabe ist man als Nutzer vielleicht weniger ungeduldig. Samsung kündigt Android 7 Nougat für diverse Geräte nämlich lediglich für die erste Jahreshälfte an. Nein, mehr Details oder genauere Zeitangaben gibt es nicht und sind wohl auch nicht mehr zu erwarten.

Android 7.0 Nougat will be expanded to additional countries on the following devices within the first half of this year: Galaxy S6, Galaxy S6 edge and S6 edge Plus, Galaxy Note5, Galaxy Tab A with S Pen, Galaxy Tab S2 (LTE unlock), Galaxy A3, and Galaxy A8.

Also abwarten und Tee trinken. Samsung hat lediglich bekannt gegeben, tatsächlich mit dem Rollout des Updates für die Galaxy S7-Smartphones in dieser Woche begonnen zu haben. Bis alle Nutzer es empfangen haben, werden aber noch Tage bzw. Wochen vergehen.

Neu ist beispielsweise der Performance Mode, der euer Smartphone für die optimale Performance anpasst. Interessant ist auch, dass beim Galaxy S7 edge die Displayauflösung nach dem Update auf FHD gestellt ist. Wer es doch gern wieder schärfer will, kann allerdings auch wieder auf QHD stellen.

Alle sonstigen Neuerungen von Android 7 Nougat haben wir in diesem Artikel aufgeschrieben.

[via Samsung, Androidcentral, Androidpolice]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. Manuel K

    19. Januar 2017 at 22:21

    Nie wieder Samsung,hatte das s2 s3 das s4 s5 und s6 edge.
    Aber mit der ganzen Knox schei……bringt das nichts mehr.
    Da gteife ich in zukunft nur noch zu oneplus Smartphones.
    Adieu Samsung,selber schuld.

  2. Manuel K

    19. Januar 2017 at 22:21

    Nie wieder Samsung,hatte das s2 s3 das s4 s5 und s6 edge.
    Aber mit der ganzen Knox schei……bringt das nichts mehr.
    Da greife ich in zukunft nur noch zu oneplus Smartphones.
    Adieu Samsung,selber schuld.

    • Zickenbändiger

      20. Januar 2017 at 08:29

      Meine Frau hat das Galaxy S7 Edge und das Tablet Galaxy
      Tab S2. Also beides aktuelle Geräte. Das Update für das S7 ist ja, wie oben
      gesagt, unterwegs. Das Update für das Tablet soll angeblich in der 2.
      Jahreshälfte kommen. Was das bei Samsung bedeutet ist ja klar. Diese
      Updatepolitik ist einfach gruselig. Da ist schon Android 8 raus und das Tablet bekommt gerade mal das Update auf Nougat…

      Ich nutze auf meinen Smartphones eh nur Custom Roms,
      aktuell das OP3T mit der ResurrectionRemix[OFFICIAL] Rom :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt