Folge uns

Android

Samsung: Neue Rekord-Ergebnisse im letzten Quartal 2011

Veröffentlicht

am

Samsung Logo

Samsung Logo

Das Smartphone-Geschäft brummt wie kein Zweites, das muss ich wohl niemand nochmals erklären. Auch Samsung mischt da kräftig mit und ist bekannterweise derzeit auch Marktführer, allerdings nicht nur im Android-Bereich, sondern auch vor der großen Konkurrenz Apple. Bisher sind die Zahlen des vierten Quartals 2011 nicht fest, sondern „nur“ von Analysten geschätzt. Allerdings rechnet man mit einem operativem Rekordgewinn von über 3 Milliarden Euro von Oktober bis Dezember, dieser entsteht aus über 30 Milliarden Euro Umsatz.

Insgesamt konnte man im letzten Abschnitt des Jahres mit dem vielversprechenden Weihnachtsgeschäft weit mehr als 30 Millionen Smartphones absetzen und konnte damit den Gewinn um 73 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erhöhen. Den Löwenanteil daran werden die Geräte mit Android tragen, was ebenfalls wieder den Erfolg des Google-Betriebssystems unterstreichen dürfte.

[asa]B005SYZ4SQ[/asa]

In diesem Jahr dürfen wir wohl mit einer ähnlichen Steigerung rechnen. Dies liegt nicht nur an den neuen Quad-Core-Geräten, sondern auch an der Entwicklung von Android selbst. Erst mit Ice Cream Sandwich ist es richtig erwachsen geworden und wird seither nicht mehr als Bastlersystem verschrien, sondern kann einen ähnlichen Ruf wie iOS als innovatives System genießen. Die Verbreitung dieser Version, zudem die geschaffenen Möglichkeiten für Entwickler auch Apps attraktiver gestalten zu können, sorgen für eine höhere Qualität und letzten Endes auch für noch bessere Verkaufszahlen. [via]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Alex

    6. Januar 2012 at 11:18

    Wow echt gigantische Zahlen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt