Folge uns

Android

Samsung: Neue Werbeclips für das Galaxy Note, Galaxy Tab 10.1N und Galaxy S 2

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

samsung-werbung-jan2012

Zum neuen Jahr muss man natürlich auch in eine neue Werbeoffensive gehen, zumindest ist Samsung in diesem Glauben und hat daher ein paar neue Clips nach Deutschland gebracht. Alle sind in meinen Augen recht unspektakulär, fallen aber durch die angenehme Melodie recht schnell ins Hinterstübchen und werden so schnell nicht vergessen. Beworben werden natürlich wieder drei aktuelle Geräte, zu gehören das Galaxy Tab 10.1N, Galaxy Note und Galaxy S 2. Etwas schade finde ich eigentlich, dass weder Google noch Samsung hierzulande auch Werbung für das Galaxy Nexus bringt.

Jetzt viel Spaß beim anschauen und schreibt doch mal in die Kommentare, ob ihr für Smartphone-Werbung auch sanfte Klänge wie Samsung anschlagen oder es eher mehr Krachen lassen würdet. [via] [asa]B0062YRPVU[/asa] [youtube s46GhVm0Z9w] [youtube 3YZtn05Bjk8] [youtube 72biMHzv00k]

2 Kommentare

2 Comments

  1. Matthias

    16. Januar 2012 at 21:38

    Ich finde, das mit den sanften Klängen besser, es hat dieses Gänsehaut Feeling.

    Ich finde es aber doof dass die Spots alle dieselben Bilder enthalten.

  2. @mokiii

    16. Januar 2012 at 22:27

    also ich finde die Werbungen an sich echt eingängig und gut gemacht, allerdings heben die sich nicht wirklich voneinander ab, was ich wirklich schade finde..

    dass samsung aber keine Werbung für das Nexus bringt, kann doch daran liegen, dass die irgendwelche Klauseln im vertrag mit google haben….oder nicht? denn ich denke, dass google da lieber die Oberhand behalten will, insbesondere bei der Gestaltung der Werbung.. und ein dritter spot, der sich nicht von den anderen abhebt…. nee danke :D außerdem ist das SGS II wesentlich populärer, das Nexus eher etwas für die eingeschworenen nerds, die sich eh die Werbungen im internet angucken :D:D

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt