Folge uns

Android

Samsung Nexus 11 soll mit Exynos 5 OCTA kommen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Nexus 7 Schriftzug

Die Kollegen von Sammobile haben am Wochenende gleich eine ganze Liste mit Tablets bekommen, an welchen der südkoreanische Hersteller Samsung derzeit arbeiten soll. Auf dieser Liste steht jetzt auch ein Nexus 11 oder wie wir bei uns sagen: Nexus Ölf. Der Name verrät auch diesmal die Größe des Displays, es soll ein 11 Zoll Super PLS-Display von Samsung zum Einsatz kommen. Viel interessanter wird es aber natürlich beim Prozessor, denn hier soll die nächststärkere Variante des Prozessors zum Einsatz kommen, welcher im Nexus 10 verbaut ist.

Und da es bisher offenbar keinen einfachen Quad-Core des Exynos 5 gibt, kommt beim Nexus 11 angeblich der Exynos 5 OCTA (5410) zum Einsatz. Ja, Samsung kann diesen Prozessor nicht in allen Galaxy S4 verbauen, weil man mit der Produktion nicht nachkäme, doch bei den eher mäßig erfolgreichen Nexus-Tablets kann man schon mal eine Ausnahme machen.

Wie viele Pixel das Display auflöst oder wann möglicherweise ein Nexus 11 erhältlich sein wird, steht derzeit noch in den Sternen. Spätestens gegen Ende des Jahres aber stehen sowieso neue Tablets an, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass man vom Nexus 10 komplett Abstand nimmt und ein noch größeres Gerät bringt.

[asa]B0083PWAWU[/asa]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt