Bisher hatte ASUS als einziger Hersteller die Idee in die Tat umgesetzt, ein Smartphone in einem Tablet verschwinden zu lassen. Die Padfone-Serie zeigt nun seit geraumer Zeit wie sexy das möglich ist, das Tablet nur als Hülle zu lassen und das Smartphone als Antrieb zu nutzen. Doch auch Samsung hat offenbar Interesse daran gefunden, wie ein jetzt veröffentlichtes Patent aus dem letzten Jahr zeigt. Sehen können wir hier ein eher ungewöhnlich geformtes Smartphone, wie es in ein Tablet gesteckt wird.

Wie bei ASUS wird hier das Smartphone an der Rückseite des Tablets hineingeschoben. Ungewöhnlich beim Smartphone ist die obere Seite, welche diese Art Haken im Design nach rechts und links hat. Diese Form empfinde ich doch eher als sehr unpraktisch und weniger nützlich für den Alltag. Interessanter ist aber auch viel mehr, dass Samsung selbst über ein Padfone ähnliches Gerät nachdenkt.

Ob aber aus dieser Idee je ein finales Produkt wird, kann man derzeit wohl noch nicht sagen. Wir müssen uns überraschen lassen.

[asa]B008U5PC46[/asa]

(via TechKiddy, Patentbolt)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.