Samsung schickt ein neues Android-Tablet ins Rennen, das Galaxy Tab S6 Lite bedient die Mittelklasse und bringt eine Besonderheit in Form des S-Pen mit.

Samsung will in den kommenden Monaten auch wieder ein etwas günstigeres Android-Tablet anbieten können. Schon in den letzten Tagen deutete sich das neue Tab S6 Lite immer wieder an, es gab Bilder und andere Leaks. Ein Highlight ist auf jeden Fall der dazugehörige S-Pen, der lange Zeit als Premium-Feature der Galaxy Note-Serie galt. Jetzt ist das Teil auch ein herausragendes Merkmal günstigerer Samsung-Hardware.

Samsung stattet Mittelklasse-Tablet mit S-Pen aus

Zur weiteren Ausstattung gehören ein Exynos 9611-Chip mit 8 Prozessorkernen, 4 GB RAM, 64 GB Speicher (erweiterbar), 7040 mAh Akku, USB-C, zwei Kameras und ein 10,4″ großer LCD-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung. Basis für die Software ist das Android-Betriebssystem mit Google-Apps und bekannter Samsung-Software.

Wie durch eine Amazon-Produktseite schon im Vorfeld bekannt geworden war, gibt es das S6 Lite als Wifi-Only und alternativ auch als LTE-Modell mit Mobilfunk und SIM-Slot.

Für rund 400 Euro geht wohl das Wifi-Modell in Europa an den Start, verrät jedenfalls Amazon Italien seit Mittwochmorgen. Eine deutsche Ankündigung war zum Zeitpunkt des Artikels nicht verfügbar. Wir sehen das neue Galaxy Tab S6 Lite aber sicherlich auch im deutschen Online-Handel in den kommenden Tagen flächendeckend.

HDblog

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.