Samsung präsentiert smarte LED-Glühbirnen

Bildschirmfoto 2014-03-27 um 16.40.40

Als hätten sich die beiden südkoreanischen Hersteller abgesprochen, denn jetzt hat Samsung nur wenige Tage nach LG ebenfalls eine smarte Glühbirne präsentiert. Die allerdings hat eine kleine Einschränkung im Vergleich mit dem Produkt der Konkurrenz.

Während Philips und LG nämlich bei ihren „Smart Bulbs“ noch auf WLAN und Bluetooth/WLAN setzen, kommt die erste smarte LED-Glühbirne von Samsung nur mit Bluetooth daher. Der Vorteil ist natürlich, dass ein WLAN-Router nicht nötig ist, da die Geräte (Smartphone > Glühbirne) direkt miteinander verbunden werden. Eine App ermöglicht die Steuerung von bis 64 LED-Glühbirnen.

Wie auch bei der Konkurrenz verspricht diese smarte LED-Glühbirne eine lange Laufzeit bei einer durchschnittlichen Nutzung von bis zu 10 Jahren.

(via Engadget, SamsungTomorrow)

  • LED Glühbirne?
    Also zur aufklärung:
    LED= Licht-emittierende Diode. Da glüht nichts.
    Schonmal Leuchtendes Obst gesehen oder gegessen? Ich hoffe nicht, ansonsten würde ich weniger von den Bunten Pillen essen :D
    Deshalb: Glühlampe :)
    LEDs Glühen aber nicht.
    Deshalb: Smarte LED Lampen

    Fazit: Falscher geht kaum :D