Bildschirmfoto 2014-03-27 um 16.40.40

Als hätten sich die beiden südkoreanischen Hersteller abgesprochen, denn jetzt hat Samsung nur wenige Tage nach LG ebenfalls eine smarte Glühbirne präsentiert. Die allerdings hat eine kleine Einschränkung im Vergleich mit dem Produkt der Konkurrenz.

Während Philips und LG nämlich bei ihren „Smart Bulbs“ noch auf WLAN und Bluetooth/WLAN setzen, kommt die erste smarte LED-Glühbirne von Samsung nur mit Bluetooth daher. Der Vorteil ist natürlich, dass ein WLAN-Router nicht nötig ist, da die Geräte (Smartphone > Glühbirne) direkt miteinander verbunden werden. Eine App ermöglicht die Steuerung von bis 64 LED-Glühbirnen.

Wie auch bei der Konkurrenz verspricht diese smarte LED-Glühbirne eine lange Laufzeit bei einer durchschnittlichen Nutzung von bis zu 10 Jahren.

(via Engadget, SamsungTomorrow)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.