Es ist schon etwas lustig, wenn man die Welt der Smartphones bzw. Tablets verfolgt und beobachten kann wie sich Apple und Samsung dauerhaft gegenseitig verklagen. Im Hintergrund sind beide Unternehmen aber auch voneinander abhängig, denn Samsung bekommt von Apple große Aufträge für einzelne Bauteile derer Geräte. So ist heute durch iSuppli bekannt geworden, dass Samsung […]

Es ist schon etwas lustig, wenn man die Welt der Smartphones bzw. Tablets verfolgt und beobachten kann wie sich Apple und Samsung dauerhaft gegenseitig verklagen. Im Hintergrund sind beide Unternehmen aber auch voneinander abhängig, denn Samsung bekommt von Apple große Aufträge für einzelne Bauteile derer Geräte. So ist heute durch iSuppli bekannt geworden, dass Samsung das Display des neuen iPad produziert, daher LG nun endgültig in diesem Segment ausstechen konnte und es gibt auch schon interessante neue Gerüchte.

[aartikel]B006WHJRC2:right[/aartikel]So hat heute ebenfalls eine unbekannte Samsung-Exekutive der Korea Times etwas geflüstert, denn angeblich ordert Apple bei Samsung auch schon das Display für das bisher ausschließlich vermutete iPad Mini, welches eventuell gegen Ende des Jahres von den Amerikanern offiziell präsentiert werden könnte. Die Größe des Displays beträgt etwas ungewöhnliche 7,85 Zoll, was bis daher noch gar nicht am Markt vertreten ist.

Darauf hinweisen könnte auch der höher dotierte Liefervertrag zwischen Samsung und Apple, im letzten Jahr war dieser mit einem Wert von 7,8 Milliarden Dollar fest, dieses Jahr ordert Apple verschiedene Bauteile von Samsung im Wert von 11 Milliarden Dollar. [via, Quelle]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.