Samsung hat für ein aktuelles Topmodell der Galaxy S10-Serie bald eine spannende Neuerung parat. Dem 5G-Modell des Galaxy S10 wird nämlich eine bessere Gesichtsentsperrung spendiert, wofür der verbaute ToF-Sensor zum Einsatz kommt, der in der Frontkamera zu finden ist. Time of Flight ermöglicht, Tiefe wahrzunehmen, zum Beispiel die Merkmale eures Gesichts. Eigentlich wird der Sensor […]

Samsung hat für ein aktuelles Topmodell der Galaxy S10-Serie bald eine spannende Neuerung parat. Dem 5G-Modell des Galaxy S10 wird nämlich eine bessere Gesichtsentsperrung spendiert, wofür der verbaute ToF-Sensor zum Einsatz kommt, der in der Frontkamera zu finden ist. Time of Flight ermöglicht, Tiefe wahrzunehmen, zum Beispiel die Merkmale eures Gesichts. Eigentlich wird der Sensor bei der Frontkamera des Galaxy S10 5G für die Aufnahmen von Porträts verwendet, auch andere Hersteller setzen auf diese Sensoren für ihre Kameras.

In der neuesten Beta-Firmware für das Galaxy S10 5G wurde die 3D-Gesichtserkennung mithilfe eines ToF-Sensors hinzugefügt. Wenn Sie diese Funktion verwenden, funktioniert sie fast genauso wie Face Unlock für die iPhone-Serie.

Nicht nur zuverlässiger könnte die Gesichtsentsperrung mit der erweiterten Methode funktionieren, auch mehr Sicherheit dürfte durchaus möglich sein.

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.