Folge uns

Android

Samsung startet One UI Beta mit Android 10 für das Galaxy S10, S10+, S10e, S10 5G

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android 10 Q Header

Samsung startetet in die neue Woche erst mal mit einer neuen Beta-Software, ab sofort ist das Testprogramm für das neue Android 10 für die Smartphones der S10-Serie verfügbar. Bedeutet also ein Testprogramm für das Samsung Galaxy S10, S10+, S10 5G und S10e, teilt der Hersteller in seinem Newsroom mit. Man zeigt mit Screenshots ein paar kleine und simple, dennoch durchaus wichtige Veränderungen der Software. Dazu gehören Optimierungen von Farben und Schriften, zum Beispiel im Zusammenhang mit dem Dark-Mode. Samsung stellt das unter die Überschrift „Konzentration auf das Wesentliche“.

„Nehmen Sie am Beta-Programm teil und genießen Sie die neuen Funktionen von One UI mit Android 10 vor der offiziellen Veröffentlichung. Seien Sie einer der Ersten, der die neuen Funktionen und das neue Design zu schätzen weiß. Senden Sie uns Ihr Feedback, um ein außergewöhnliches Erlebnis zu schaffen.“

Digital Wellbeing

Optische Anpassungen für Dark-Mode

Lese-Modus

Kleinere Pop-Ups

Nötig ist zur Teilnahme wohl die Samsung Members-App, darüber kann man sich für das Beta-Testprogramm registrieren. Noch heute sollte der neue Test starten, laut zuletzt bekannten Informationen auch für deutsche Besitzer der S10-Serie.

The Beta Program is available only for certain devices, OS, and countries. (Galaxy S10e/S10/S10+/S10 5G and other devices with Android 10 OS) and the Beta Program period and compatible devices vary by country. One UI features may differ depending on the devices used.

Samsung Members
Preis: Kostenlos

Android 10 veröffentlicht: Updates starten, alle wichtige Neuerungen

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge