Folge uns

Android

Samsung startet zweiten Versuch das Android 4.1.1-Update auf das Galaxy S3 zu verteilen

Veröffentlicht

am

Android Jelly Bean Logo

Android Jelly Bean LogoSamsung kann es nicht lassen und musst auch diesmal wieder ein Update für ein Gerät einstellen, kurz, nachdem man das Rollout überhaupt angeschoben hatte. Wie so oft waren die hauseigenen Entwickler auch diesmal leider zu unfähig und verteilten das Android 4.1.1-Update für das Galaxy S3 mit verschiedenen Bugs, die unter anderem für einen spürbar höheren Akkuverbrauch sorgten. Nachdem man diese Fehler nun also behoben hat und erste polnische Nutzer das Versuchskaninchen spielen durften, scheint man nun die Update-Server wieder anzustoßen und einen zweiten Versuch zu beginnen.

Begonnen hat man in Korea und wird in den nächsten Tagen dann Stück für Stück weitere Staaten mit dem Rollout abdecken.

Die Kollegen rechnen fest damit, dass die meisten Nutzer noch in diesem Monat ihr Update auf Jelly Bean erhalten werden. Nach dem koreanischen Markt dürfte das Rollout sich dann von Skandinavien über den Rest Westeuropas ausbreiten. Insofern ihr eine Meldung bekommt, dass ein Update bereitsteht, könnt ihr mir das gerne via Tipp mitteilen!

Das Samsung Galaxy S3 gibt es bei Amazon für unter 500 Euro.

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. tobbis

    17. Oktober 2012 at 12:36

    Mein Tipp ist Ende November

  2. Elv

    17. Oktober 2012 at 16:05

    Mua! Jetzt geht wieder die Diskussion los, wann welche Region dran ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt