Folge uns

Software

Samsung übernimmt vielleicht MeeGo

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Wir wollen mal wieder einen Blick zu den Mitbewerbern wagen und da tut sich einiges, denn Samsung wird neben Android, Bada und Windows Phone noch ein weiteres OS in ihr Portfolio aufnehmen. Während die Gerüchte rundum die Übernahme von webOS bereits dementiert wurden, gibt es nun Gerüchte zur Übernahme von MeeGo.

[aartikel]B005FQMAWK:right[/aartikel]Intel wird aus der Entwicklung von MeeGo definitiv aussteigen und das System komplett abwerfen, auch Nokia wendete sich nach dem N9 von MeeGo bereits ab. Doch sterben wird der kleine Android-Konkurrent wohl nicht, denn es bahnt sich die Übernahme vom zweitgrößten Smartphone-Hersteller dieser Welt an.

Samsung soll sich, laut den entsprechenden Quellen, in Zukunft um MeeGo kümmern und die Weiterentwicklung antreiben. Ist die Frage ob dies stimmt und wenn ja, wie Samsung dann die Systeme gegeneinander aufstellen wird, zumal man sich eigentlich weiterhin auf Android und Bada konzentrieren wollte.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt