Folge uns

Android

Samsung: unbekanntes Gerät mit Exynos 5 zeigt sich im Benchmark

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

samsung-te4-benchmark

Viele halten Benchmarks für recht überflüssig, da man damit zwar ein paar nette Zahlen und Daten zur Leistung eines Gerätes bekommt, die aber letztlich doch oft vom Nutzen im Alltag abweichen bzw. damit nicht ganz konform gehen. Dennoch sind diese Benchmarks vor allem dann nützlich, wenn es darum geht, neue Smartphones und Tablets schon weit vor dem Marktstart zu entlarven. So nun wieder mit einem unbekannten Samsung-Gerät geschehen, das sich jetzt im Basemark zeigt und interessante Infos offenbart.

Unter anderem eine recht ungewöhnliche Auflösung von 1280 x 752 Pixel, doch viel interessanter ist auf jeden Fall der verbaute Prozessor, denn hier kommt ein Exynos 5 zum Einsatz, die neuste Dual-Core-Generation mit Cortex-A15-Kernen. 

Doch damit ist noch nicht Schluss, denn auch erstmals zeigt sich die neue Grafikeinheit Mali-T604, die bis heute ebenfalls noch nicht von Samsung irgendwo verbaut wurde. Diese Kombination verspricht Leistung satt, doch in welchem Gerät? Die Kollegen von Androidandme sprechen hier schon von einem möglichen Galaxy S3-Nachfolger, was ich mal so gar nicht nachvollziehen kann, allerdings kann ich euch auch kein gutes Gegenargument liefern.

Ich würde wie immer an dieser Stelle sagen: abwarten! Mal sehen, was hier in den nächsten Monaten kommen wird. (via)

[asa]B007VCRRNS[/asa]

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Elv

    24. September 2012 at 14:36

    Hoffentlich hat sich Samsung bei der Produktion des A6 (Apple-Entwicklung) nicht wieder "inspirieren" lassen. Dann gäbe es wieder ein neues Gerichtsverfahren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt