Folge uns

Marktgeschehen

Samsung: Unser Falt-Smartphone ist ein Tablet für die Hosentasche

Veröffentlicht

am

Samsung will noch in diesem Jahr ein faltbares Smartphone präsentieren, nun hat sich Samsung Mobile CEO D.J. Koh erneut dazu geäußert. Er plaudert am Rande eigener Events immer gern, der stets stolze Samsung Mobile CEO. Man kann bei Samsung auf das bislang erreichte sehr stolz sein, der Marktführer für Smartphones wird oft für seine Entwicklungen geadelt. Nun also kommt das flexible, sogar faltbare Smartphone.

Zeigen will man uns so ein Gerät noch dieses Jahr, doch es muss hohen Qualitätsansprüchen genügen und für den Nutzer wirklich sinnvoll sein. Im Cnet-Interview verrät der Chef der Mobilsparte der Südkoreaner, dass wir ein faltbares Tablet erwarten können, welches in die Hosentasche passt. Samsung will ein gutes Produkt liefern, kein nur kurzweilig interessantes Gadget. Zudem plant man einen internationalen Marktstart.

Bigger, better, Falt-Smartphone

Bei Samsung ist man sich sicher, dass faltbare Smartphones mit Displays in Tabletgröße kein Nischenmarkt bleiben werden. Positive Erfahrungen hatte Samsung vor vielen Jahren mit dem Note-Modell gemacht, das anfangs auch für sein damals extrem großes Display belächelt wurde. Nun aber haben wir eine Grenze erreicht, mehr als 6 Zoll gehen fast nicht, der Platz in unseren Taschen ist beschränkt. Eine Lösung sind faltbare Geräte.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt