Samsung vs. HTC: Bitchfight auf Twitter endet wie im Kindergarten

Twitter Logo

Durch die sozialen Netzwerke ist der Kampf der großen Konzerne inzwischen immer persönlicher, denn viele wichtige Leute der Unternehmen sind auf Twitter, Facebook usw. unterwegs. So kommt es nicht mehr selten vor, dass die konkurrierenden Jungs auch mal aufeinandertreffen.

So jetzt wieder auf Twitter geschehen. Der bekannte Entwickler Paul O’Brien lobte die Arbeit von HTC, trotz all der im Vorfeld bekannt gewordenen Infos über das neue HTC One (M8), woraufhin Philip Berne von Samsung quasi reagieren musste.

Kurze Zeit später kam dann aber noch Jeff Gordon von HTC hinzu und das „Gespräch“ nahm seinen Lauf. Es gab einen kleinen Bitchfight, der wie im Kindergarten endete. „Wir haben doch die bessere Kamera“, „euer Akku ist schneller leer“ und so weiter.

Als sich zum Schluss Steve Kovach vom Business Insider einmischte und beide ermahnte, erwiderte Philip Berne wie ein kleines Kind mit „Er hat doch angefangen“. Irgendwie süß.


(via Reddit, AllAboutSamsung)

  • Könntet ihr die Tweets dazu in so einer tollen neuen Twitter Custom Timeline sammeln und hier einbinden, statt Screenshots zu verwenden. Voll Modern und so. ;)

    • Le Brrrrr

      Biiiitte! Ich brauch sowas. Sonst ist der Artikel nur ein Zehntel des Spaßes :)

    • Gar keine so blöde Idee, hatte ich noch gar nicht ausprobiert.

  • Le Brrrrr

    Super. Danke!

    Also bei der ganzen Sache hat HTC meine Sympathien :D