Wer hätte das gedacht aber die altehrwürdigen Klapphandys werden noch mal zum Leben erweckt. Klar gibt es in Amerika eine große Auswahl, hierzulande aber kaum noch und wer will schon ein Smartphone mit Symbian. Aber mal ehrlich, ein Klapphandy ist doch mit Android viel interessanter und damit ist die Zahl der potenziellen Kunden sicherlich auch etwas höher.

[aartikel]B005SOR5EW:right[/aartikel]Samsung wird nun mit dem W999 eines der ersten derartigen Geräte auf den Markt bringen, zumindest erst mal im asiatischen Raum. Verstecken muss ich das W999 übrigens nicht, das Display ist mit 3,5 Zoll recht groß und setzt auf Super AMOLED-Technologie. Der Prozessor kommt von Qualcomm, ist ein MSM8660 und hat zwei Kerne mit jeweils 1,2GHz.

Ein Highlight ist unter anderem das drehbare Display. Es lässt sich also nicht nur zuklappen und dann nicht mehr benutzen, sondern man kann das Display drehen und durch das Zuklappen damit nur die Tastatur verdecken. (via)

UPDATE: Ich muss mich korrigieren, was das Display betrifft. Denn das W999 verfügt über zwei Displays, eins außen und eins innen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.