Folge uns

Marktgeschehen

Samsung: Werbeeinblendungen auf Smart TVs sind nur „ein Fehler“

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

samsung smart tv

Heute wurde nicht nur von uns berichtet, dass Smart TVs von Samsung bei einigen Nutzern einfach ohne Grund Werbeeinblendungen zeigen, selbst wenn man eigene Videos von einem USB-Stick oder ähnlich schaut. Natürlich ist das ein Skandal, doch es soll sich tatsächlich nur um einen Fehler handeln. Wir haben von Samsung ein Statement erhalten, in welchem geschrieben wird, dass es erstens nur ein Fehler sein soll und zweitens dieser sowieso nur in Australien auftritt.

Uns sind Fälle bekannt, in denen Samsung Smart TV Nutzern in Australien Werbeeinblendungen angezeigt wurden. Dies wurde offenbar durch einen Fehler hervorgerufen. Samsung hat hierzu unverzüglich gründliche Nachforschungen mit höchster Priorität gestartet. Aktuell sind uns lediglich Fälle in Australien bekannt. Wir möchten uns aufrichtig bei unseren Kunden für etwaige Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Dennoch passiert so etwas nicht einfach so, Samsung scheint mit Werbeeinblendungen dieser Art möglicherweise zu experimentieren. Generell wird natürlich nach Lösungen gesucht, wie Smart TV Apps und Anwendungen monetarisiert werden können. Da scheint es logisch, dass man dafür den im TV-Segment herkömmlichen Weg nutzt oder zumindest ausprobiert.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.