• Samsung plant neue Wege für die Update-Versorgung.
  • Profitieren sollen jetzt Nutzer in der EU.
  • Es gibt Details zum neuen Update-Prozess.

Samsung und andere Hersteller verkaufen zwar weltweit ihre Smartphones mit wenigen oder sogar keinen Unterschieden. Bei der Versorgung mit neuen Softwareupdates gibt es allerdings regionale Besonderheiten. Das ist in der Regel der Grund dafür, warum ein Update-Rollout zwar startet, aber die Updates nicht sofort in allen Regionen bei den Nutzern ankommen. Samsung will das für die Galaxy-Reihe optimieren.

Weniger einzelne Firmware-Dateien sollen auch den Erstellungsprozess der Updates beschleunigen

GalaxyClub berichtet, dass Samsung auf Ebene der Firmware nun globaler agiert. Es gibt keine Firmware mehr für jedes Land. Stattdessen hat es schon im vergangenen Jahr für die ersten Geräte eine als EUX gekennzeichnete Firmware gegeben. Man deckt also mit einer Firmware mehrere Regionen auf einen Schlag ab, was die Auslieferung und Entwicklung neuer Updates vereinfacht. In diesem Fall eben die EU-Länder.

Samsung verändert seinen veralteten Update-Prozess

Samsung hat diese Umstellung schon für einige Galaxy-Geräte aus dem vergangenen Jahr vollzogen und verfolgt diese neue Strategie wohl für alle zukünftigen Galaxy-Handys. Was daher auch für die kommende Galaxy S22-Serie gelten soll. Wir versprechen uns davon auch eine schnellere Auslieferung neuer Updates. Jedenfalls müssen Nutzer verschiedener Länder nicht mehr unterschiedlich lang warten.

Ein bewertbares Ergebnis für den neuen Prozess sehen wir aber erst mit vollständiger Umsetzung des Plans. Google zum Beispiel hat auch nur sehr wenige unterschiedliche Firmware-Pakete für seine Pixel-Handys und scheint bei der tatsächlichen Auslieferung der Updates davon profitieren zu können.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Sehr, sehr guter Blog. Einer meiner ersten Anlaufstellen, wenn’s um Neuigkeiten in der Tech-Branche geht. Vielen Dank für die guten Beiträge und freue mich auf weitere :)

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.